0:2 Gurmels versuchte an diesem Abend den 5 Sieg im 5.Meisterschaftsspiel einzufahren. Die ersten fünf Minuten verliefen für uns optimal. Mario konnte bereits mittels Flachschuss aus 8 Meter einschieben. In den folgenden 20 Minuten musste Gurmels teilweise aber stark unten durch. Dank einem top aufgelegten Darko, welcher unter anderem in der 10 Minute mirakulös hielt, 

Weiterlesen

Matchbälle

Sonntag, 27.09.2020 15:00 3. Liga, FC Gurmels I – FC Wünnewil-Flamatt I Familie Wohlhauser, Gurmels Ivan Pavan, Gurmels Darko Ilic, Liebefeld Snowstick GmbH – Nachhaltigi Lösige in Kommunaltechnik, Unchrutbekämpfig ohni Chemie, Adblue in jeder Liefermängi – Snowstick GmbH Buvettenteam FC Gurmels

2:0 An einem herrlichen Herbstabend, vor zahlreichen Zuschauern, empfing das erstplatzierte Gurmels heute Abend die drittplatzierte Mannschaft Seisa 08. Beide Mannschaften begannen das Spiel sehr nervös. Es kam kaum zu einem Spielfluss. Es dominierten Fehlpässe und Unsauberkeiten im Aufbauspiel. Es war eines dieser Spiele, bei denen man merkte, dass dem Spiel ein Tor gut tun 

Weiterlesen

4:0 In der 2. Cupvorrunde war heute Abend der FC Montagny (3.Liga) zu Besuch auf der Schützenmatte in Gurmels. Wie es in einem Cupspiel oft so ist, durften heute Abend zahlreiche Spieler, welche bisher noch weniger zum Zuge kamen, spielen. Gurmels hatte in den ersten 10 Minuten Mühe, sich an diese neuen Begebenheiten anzupassen. Jedoch 

Weiterlesen

1:0 An diesem Sonntagnachmittag trafen in Gurmels zwei gut in die Meisterschaft gestartete Mannschaften aufeinander. Gurmels gewann die ersten beiden Spiele und auch Fribourg verbuchte in seinen zwei Spielen bereits 4 Punkte. Die erste Halbzeit dominierte klar Gurmels. Immer wieder kombinierten wir uns sehenswert vors Tor der Stadtfreiburger. Jedoch waren die Angriffe allesamt zu wenig 

Weiterlesen

0:1 Nach dem ersten Sieg im ersten Spiel wollte der FCG gleich nachlegen. Der Start verlief optimal. Bereits in der 8 Minute konnte Domi Jutzet unsere Farben in Führung schiessen. Anschliessend verpassten wir es bis zur Pause die Führung auszubauen. Alterswil seinerseits kam nur vereinzelt vor unser Tor. In der zweiten Halbzeit vermehrten sich auf 

Weiterlesen