3:1

Mit dem Herbstmeistertitel vor den Augen starteten wir sehr dominant in das Spiel. Wir erspielten uns Chance um Chance. Bereit nach 5 Minuten stand Mario nach einem Missglückten Rückpass alleine vor dem Tor. Der Torwart konnte aber klären. Dazu kamen weitere Chancen und wenn der Torwart mal geschlagen war, so rettete in der ersten Halbzeit zwei Mal der Pfosten für Alterswil.
Und so kam es wie es dann meistens kommt, wenn man seine Chancen nicht nutzt. Alterswil kam in der 50 Minute zur ersten Chance und zum 1:0. Wir machten aber weiter Druck und konnten mit zwei herrlich herausgespielten Toren durch Mario das Spiel drehen. Herrlich war vor allem das Spielentscheidende 2:1. Oli schickte Vito herrlich über den Flügel, dieser brachte die Flanke punktgenau auf Mario. Mario mit einem perfekten Timing und einem wunderbaren Kopfball in die Weite Ecke. In der Nachspielzeit erhöhte Cygu nach herrlicher Vorarbeit von Vito zum 3:1. So konnten wir uns wieder an Düdingen vorbeischiessen an die Tabellenspitze.
Simon Falk

Spielverlauf

24' Verwarnung Dominique Rotzetter (Gurmels)
35' Verwarnung Silvio Zbinden (Alterswil)
48' Tor zum 0:1 Fabio Jenny (Alterswil)
52' Verwarnung Noah Risse (Alterswil)
59' Tor zum 1:1 Mario Stettler (Gurmels)
75' Tor zum 2:1 Mario Stettler (Gurmels)
76' Verwarnung Luca Kulli (Gurmels)
90' + 4' Tor zum 3:1 Cyrill Wohlhauser (Gurmels)