1:1

Gurmels konnte zuletzt 4 Siege aneinanderreihen. Im Gegensatz zu den vorderen Spielen gegen Seisa und Cressier presste Murten sehr hoch und setzte uns direkt und schnell unter Druck. So fanden wir in den ersten 20Minuten nicht ins Kombinationsspiel. In dieser Phase erzielte Murten mittels Flanke das 0:1. Dann aber kamen wir nach und nach besser ins Spiel und passten uns besser an das harte und intensive Spiel des Gegners an. Einige Chancen blieben aber ungenutzt und so ging es mit dieser 1:0 Führung für Murten in die Pause. Nach dem Seitenwechsel dominierte Gurmels das Spiel. Eine Freistossflanke führte zum Ausgleich. Schlussendlich war es ein Eigentor. In der Folge drückte Gurmels weiter auf den Sieg. Leider

konnte keine der Möglichkeiten konsequent zu Ende gespielt und verwertet werden. Somit blieb es bei dieser Punkteteilung. #12