2:3

Nach zuletzt drei Siegen in Folge trafen wir auf das noch ungeschlagene Cressier. Von Beginn an überliess und Cressier das Spiel. Sie setzten auf Konter. Wir hatten in den ersten 20 Minuten einige Chancen, jedoch sprang der Ball nicht immer ganz zu unseren Gunsten. Kurz vor der Pause konnte ein Spieler von Cressier alleine aufs Tor ziehen, scheiterte aber. Leider wurde der direkt darauf folgende Eckball dennoch zur 1:0 Führung verwertet.

Die zweite Halbzeit startete direkt mit der ersten guten Chance von Cressier. Ein zu kurz geratener Rückpass konnte nicht mehr richtig geklärt werden und es stand 2:0. Nun wurde es sehr schwer für uns, denn Cressier hatte in 7 Spielen erst 5 Tore erhalten!!! Dennoch versuchten wir weiterhin an uns zu glauben. In der 60Minute wechselten wir gleich 3 neue Kräfte ein und erzielten durch Chrigu den verdienten Anschlusstreffer. Nur ein paar Zeigerumdrehungen später stand es 2:2. Mario erzielte diesen Ausgleich. Und es kam noch besser: In der 75Minute erzielte erneut Chrigu mit dem Kopf den 3:2 Siegestreffer. #12