0:2

Endlich ging es mit dem ersten Ernstkampf der neuen Saison los. Im Freiburger Cup trafen wir auswärts auf den FC Broc aus der 4.Liga. Zu Beginn waren wir sehr nervös. Die hochstehende Heimmannschaft setzte uns gleich unter Druck. All dies trug dazu bei, dass wir am Anfang zu viele Fehler machten. Mit grossem Kampf und guter Einstellung kamen wir aber besser ins Spiel. Bis zur Pause gab es auf beiden Seiten gute Tormöglichkeiten. Es blieb jedoch beim 0:0.
Direkt nach der Pause waren wir erneut etwas unter Druck. Broc hatte gleich eine grosse Möglichkeit in Führung zu gehen. Dies war nun jedoch ein erneuter Weckruf. In der Folge hatten wir 3-4 Riesenchancen um in Führung zu gehen. Leider konnte keine verwertet werden. So blieb es also weiterhin spannend. Doch dann endlich in der 72 Minute konnten Mario und Domi Jutzet unsere Nerven etwas beruhigen. Die beiden zogen alleine auf den Torwart los. Mario legte quer auf Domi, welcher souverän einschieben konnte. Den Schlusspunkt setzte in der 90 Minute Steven mit seinem ersten Treffer fürs "Eis". #12

Spielverlauf

50' Verwarnung Arsim Ganaj (Broc)
72' Tor zum 1:0 Mario Stettler (Gurmels)
90' Tor zum 2:0 Steven Kurzo (Gurmels)